Neue sogenannte Bürgerwehr in Hannover

In Hannover bildet sich eine neu Bürgerwehr. Die Ziele des Initiatoren sprechen für sich.

“Offensichtlich können die Polizei und die Politiker nicht mehr Recht und
Gesetz in diesem Land durchsetzen und vor allem können sie
gerade die weiblichen Bewohner dieses Landes nicht mehr
ausreichend vor Übergriffen durch sogenannte
Flüchtlinge schützen.

Veröffentlicht: January 8th, 2016 · Autor: · Kategorie: Neu · noch kein Kommentar

Doppelmoral am Beispiel der neuen polnischen Regierung

Die neue nationalkonservative PiS-Regierung in Polen wird in Europa heftig kritisiert. Dazu zählt insbesondere das neue Mediengesetz, durch das die Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders TVP und der polnischen Nachrichtenagentur ausgehebelt werden soll.

Veröffentlicht: January 3rd, 2016 · Autor: · Kategorie: Politische "Eliten" · noch kein Kommentar

Terrorwarnung! Warum stellen kritische Journalisten keine Fragen?

Die Terrorwarnung in München Silvester 2015 beruhte auf Informationen von Nachrichtendiensten. So viel steht fest.  Daher ist es an der Zeit, sich einmal einige Gedanken zu machen.  Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die deutschen Nachrichtendienste, was den rechten Terrorismus in Deutschland angeht, bekanntlich bis heute kläglich versagen.

Veröffentlicht: January 2nd, 2016 · Autor: · Kategorie: Politische "Eliten", Soziale Konflikte · noch kein Kommentar

Politisch bewusst geschürte Terrorangst?

Kurz vor der Jahreswende 2015/2016 meldet die Bayerische Polizei eine Terrorwarnung und lässt den Münchner Hauptbahnhof sowie den Pasinger Bahnhof räumen. Via Twitter  rief die Polizei die Bevölkerung auf, Menschenansammlungen zu meiden. Glücklicherweise kam es zu keinem Terroranschlag.

Doch es stellen sich jetzt erneut viele Fragen. Sie beziehen sich auf die Qualität von Hinweisen der Nachrichtendienste und/oder deren politische Instrumentalisierung..

Veröffentlicht: January 1st, 2016 · Autor: · Kategorie: Soziale Konflikte · noch kein Kommentar

Die Grauzone zwischen CDU und dem rechtsextremen Spektrum- das Studienzentrum Weikersheim. Oder wie tief ist rechtsextremes Gedankengut in der bürgerlichen Mitte schon immer vorhanden gewesen?

Wer die geistigen Brandstifter aus dem Lager von Rechtskonservativen und der neuen Rechten sucht, die heute den Treibstoff  für die Hetze gegen Flüchtlinge und überhaupt gegen eine multikulturelle demokratische Gesellschaft liefern, der kommt am Studienzentrum Weikersheim nicht vorbei. Auch wenn es heute etwas ruhiger um diese Brutstätte für die „neue rechte Elite“, so das Schwäbische Tagblatt am 10. Mai 2012, geworden ist.

Veröffentlicht: December 31st, 2015 · Autor: · Kategorie: Neu, Politische "Eliten", Soziale Konflikte · noch kein Kommentar

DIE FIFA-MAFIA UND DIE WM 2006 IN DEUTSCHLAND – KEIN SOMMERMÄRCHEN!

Da behauptete Anfang Dezember 2010 tatsächlich ein ehemaliger hoher FIFA-Funktionär, dass Deutschland die Fußball-Weltmeisterschaft 2006, na sagen wir mal, mit einem Trick zugesprochen bekam. Aufhebung des Waffenembargos gegen das Öl-Königreich Saudi-Arabien als Gegenleistung für eine wichtige Stimme. Am entscheidenden Wahlgang am 6. Juli 2000 traf sich im Züricher Nobelhotel „Dolder“ das Exekutivkomitee der FIFA, ein höchst umstrittenes Gremium. Jens Weinreich, europaweit der bekannteste seriöse Sportkritiker, nennt sie die „Tafelrunde“, und bescheinigt manchen Teilnehmer der nachhaltigen Korruption. Und er sagt unwidersprochen: Rund um die WM-Vergabe 2006 an Deutschland wurden von Agenturen Millionensummen an Personen aus dem FIFA-Umfeld verteilt.[i] Die insgesamt 24 Wahlmänner sollten an diesem 6. Juli 2000 endgültig über die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 entscheiden. Zur Wahl standen nur noch England, Deutschland und Südafrika. Der damalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder  hielt sich noch am Tag vor der Wahl als Gast im FIFA-House auf,  zusammen mit Günter Netzer, Boris Becker und Claudia Schiffer, das wurde stolz auf der offiziellen Webseite der FIFA gemeldet, Tatsache ist, dass der Präsident des Ozeanischen Fußballverbandes, der Neuseeländer Charles Dempsey, sich als einziger der Stimme enthalten hatte, obwohl er zuvor erklärte, für Südafrika abstimmen zu wollen.[ii]

Veröffentlicht: May 28th, 2015 · Autor: · Kategorie: Neu · noch kein Kommentar

DER BND UND DIE QUALITÄT DER QUELLEN DES BND – EIN FALLBEISPIEL: LIECHTENSTEIN UND SMOLENSK

 

Im Frühjahr 1999 übergab der damalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hannig, im Kanzleramt in Berlin ein geheimes Dossier. Es datierte vom 8. April 1999 und trug die Überschrift „Die Geldwäsche-Community“. Gemeint war Liechtenstein. Eingestuft war es als VS-NfD –Verschlusssache – Nur für den Dienstgebrauch.

Veröffentlicht: May 1st, 2015 · Autor: · Kategorie: Organisierte Kriminalität · noch kein Kommentar

Peer Steinbrück neuer Finanzier – Material über den Oligarchen Rina Achmetow

 

„Seine Konkurrenten starben entweder im Kugelhagel oder bei Bombenexplosionen“, war im Jahr 2004 in einigen seriösen Medien zu lesen.[i]

Veröffentlicht: March 4th, 2015 · Autor: · Kategorie: Organisierte Kriminalität, Politische "Eliten" · noch kein Kommentar

ROSNEFT – AUS DEM INNENLEBEN DES KREML UND DER OLIGARCHEN

Treffen zwischen Igor Setschin (heute Rosneft-Chef  und dem Oligarchen Oleg Deripaska

Veröffentlicht: September 11th, 2014 · Autor: · Kategorie: Organisierte Kriminalität, Politische "Eliten" · noch kein Kommentar

ÜBER DIE ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN BND UND CIA

Mein Gott, welche Aufregung herrscht derzeit in Deutschland, weil der US-Nachrichtendienst CIA Deutschland ausspioniert und dabei sogar einen Mitarbeiter des BND als Spion angeworben haben soll. Dabei wird vergessen, wie harmonisch bislang die Zusammenarbeit zwischen dem BND und dem CIA war. Dazu ein Dokument über die Festveranstaltung von BND und CIA in Washington DC anlässlich dem Jubiliäum der 50-jährigen Kooperation am 2. Juli 1999. Interessant ist dabei wer an der Festveranstaltung teilgenommen hat. Und die Vorträge, zum Beispiel über die bisherige Kooperation zwischen dem CIA-Stationschef in Berlin und dem BND. Oder auch die künftige Kooperation zwischen CIA und BND.

Veröffentlicht: July 9th, 2014 · Autor: · Kategorie: Neu · noch kein Kommentar